Flims-Laax
Home  |  Skireisen   |  Kontakt 
Sie befinden sich hier: >> Info Covid 19

 

Stand 03.12.2020

Österreichs Regierung will verhindern, dass sich das Corona-Virus durch Urlauber aus dem Ausland weiter ausbreitet. Deswegen soll der Tourismus weitgehend eingedämmt werden. Ab kommendem Montag gilt: Wer bis mindestens 10. Januar aus einem Land einreist, dessen 14-Tage-Inzidenzwert über 100 liegt, muss für zehn Tage in Quarantäne. Dazu gehören fast alle europäischen Länder, auch Deutschland. Außerdem dürfen Hotels und Gastronomiebetriebe erst ab 7. Januar wieder öffnen. Die Skilifte in den Wintersportgebieten dürfen ab 24. Dezember den Betrieb wieder aufnehmen, können aber zunächst nur von Einheimischen genutzt werden. Damit hat sich die Skisaison in Österreich bis Mitte Januar faktisch erledigt. 

Viele Sportclubs in Österreich werden aber erst ab Anfang Januar ihren Betrieb, wenn möglich, aufnehmen.

Italien und Frankreich haben ihre Skigebiet ebenfalls geschlossen.

Die Schweiz bildet eine Ausnahme. Reisen sind möglich, beachten sie aber die Vorschriften, die das Auswärtigen Amtes und das Schweizer Bundesamt für Gesundheit BA vorgeben. Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Seit dem 19.10 gilt diese auch in Bahnhöfen, Flughäfen und an Bus- und Tramhaltestellen. Seit dem 29.10 müssen jetzt auch innerhalb der Bergbahnen Masken getragen werden. 

Weitere Regelungen:

  • Freundeskreise:  In kleinerer Runde am Ende des Tages zusammen zu kommen ist derzeit möglich. Es dürfen sich zur Zeit 10 Personen im öffentlichen Raum treffen.

  • Maskenpflicht: Gilt überall dort, wo kein Abstand von 1.5 Metern möglich ist. 

  • Einreise: ist aus Deutschland zur Zeit uneingeschränkt möglich. Dies ändert sich, wenn die Inzidenzzahl eines Bundeslandes um 60 höher ist als die der Schweiz, dann gilt dieses Bundesland als Risikogebiet.

  • Geöffnet/erlaubt sind:

    • Betriebe des Tourismus wie bspw. Bergbahnen, Rodelbahnen

    • Veranstaltungen bis zu 50 Personen 

    • Sport in Gruppen bis zu 15 Personen 

    • Gastronomie: Restaurants und  Bars sind geöffnet, haben aber eine Sperrstunde von 23:00-06:00.  (Bedingungen: Kontaktdaten einer Person und sitzendes Konsumieren. Ebenfalls maximal 4 Personen pro Tisch).

    Bei Fragen und Unsicherheiten ruft uns bitte an.

Stand: 09.09.2020

Liebe  Gäste,

an dieser Stelle werden wir von nun an stets aktuelle Informationen zu unseren Reisen und Veranstaltungen hinsichtlich der Thematik Corona veröffentlichen.

Wir gehen derzeit von der Durchführung aller angebotenen Reisen aus.

Sollte im Falle einer Reisewarnung die Fahrt abgesagt werden, erhalten Sie entsprechend der gesetzlichen Regelung den Reisepreis erstattet oder Sie buchen freiwillig auf einen späteren Termin um.

Aus aktueller Sicht steht einem weitgehend uneingeschränkten Skivergnügen im Winter 2020/21 nichts im Wege.

Ski- und Snowboard Fahren sind alles Outdoor-Aktivitäten und erwiesenermaßen gesund. Man ist in der frischen Bergluft unterwegs, tankt ordentlich Vitamin D und ist viel in Bewegung. Und das tut nicht nur physisch gut, sondern sorgt auch für  eine mentale Stärkung.

Folgend einige Maßnahmen, die einhalten werden müssen:

  • Abstand von mindestens 1,5 Meter oder mehr einhalten

  • Nies- und Hustenetikette beachten

  • Hände waschen / desinfizieren

  • Alltagsmaske tragen, dort wo es vorgeschrieben und sinnvoll ist

Aktuell gilt:

  • Busse, Bahnen und Gondeln dürfen nur mit Mund-Nasen-Schutz genutzt werden

  • Supermarkt, Bank und Co. nur mit Alltagsmaske betreten

  • Buffets mit Abstand oder es wird am Tisch serviert

  • Verlängerung der möglichen Essenszeiten zwecks Entzerrung

  • Gondeln, Bahnen und auch die Häuser und Hotels werden regelmäßig desinfiziert. Hier liegen individuelle, ausgearbeitete Konzepte je nach Land und Region vor.

  • Nutzung der Saunen, Schwimmbäder und Wellnessbereiche nach individuellen Absprachen und Reservierung in Unterbelegung möglich