UA-2435460-2 Skireisen & Skiurlaub  2020 - Aktivreisen - Sportcamps 2019 / 2020

E-Mail

Skireisen - Skiurlaub - Skihütten - Winterurlaub - Österreich
 

Unser Tipp:

Willkommen in der Welt des Sports

Winter- und Sommerreisen für Familien, Single und Gruppen: Wir beraten Sie VERANSTALTERNEUTRAL und UNABHÄNGIG. Damit sind Sie auf der SICHEREN Seite und buchen die wirklich RICHTIGE Reise! Testen Sie uns und...

 
Unterkunft Sport +PLUS Anreise Termine/Preise
:
Kategorie: Appartement


Skigebiete par Excellence - Rettenbachferner - Tiefenbachferner - Gaislachkogel - Hochsölden

Skigebiets-Info:

Liftanlagen: 
8 Gondeln  |  18 Sessellifte  |  9 Schlepplifte

Skipisten 150 km
69 km - blau  | 51 km - rot  | 30 km - schwarz | 2 km Skiroute
 

Sölden, das spektakuläre Skigebiet: 150 Pistenkilometer zwischen 1.377m und 3.340m, erschlossen durch 35 Liftanlagen. Eine Skitour der Superlative ist die BIG 3 Rallye mit über 50km Abfahrten zu den 3 Dreitausendern Schwarze Scheid, Tiefenbachkogel und Gaislachkogel. Die Größe des Skigebiets lässt sich so nur erahnen. Mit der „Golden Gate du Glacier" schwebt man den Gletschern Rettenbach- und Tiefenbach ferner entgegen, die TOP Bedingungen und absolute Schneesicherheit bis auf über 3.340 m bieten.

Für Familien oder Anfänger bietet der Giggijoch perfekte Voraussetzungen zum Üben oder Carven. Abgesehen von den besten Pistenbedingungen ist Sölden mit seinen 70km Off-Piste auch ein Paradies für Freerider. Außerdem können Snowboarder und Skifahrer ihr Können im Obstacle Funpark am Giggijoch testen, ihren Freestyle verbessern und sich austoben. Neben Half- und Quaterpipe, Jump, Diamonds, Spin und Fun Boxes kann man beim Boardercross seine Geschwindigkeit messen lassen. Nach einem langen Skitag jedoch treffen sich alle bei „Philip´s", „Kuckuck" oder in der „Giggi-Tenne" um den Abend bei nicht weniger erlebnisreichen Après-Ski Partys zu beginnen. Gries selbst bietet während der Wintermonate ein Touren-Dorado erster Güte. Die Vielzahl an Routen aller Schwierigkeitsgrade in dieser hochalpinen Landschaft lässt das Herz aller Tourengeher höher schlagen. Nur wenige Meter vom Club entfernt befindet sich der Ankerlift mit Übungshang, der besonders bei den Anfängern in den ersten Tagen sehr beliebt ist.


Futuristische Bergbahnstation am Gaislachkogl:
In Sölden wurde zur Wintersaison 2010-2011 die neue Gaislachkogl-Gondel eröffnet, die alle Skifahrer und Bergsteiger in neuem Komfort bis auf 3.040 Meter Höhe bringt. Durch die futuristische und moderne Architektur der Tal-, Mittel- und Bergstation erhält Sölden neben der höheren Beförderungskapazität auch ein visuelles Highlight.

Schneegarantie von Oktober bis Mai:
Auf Grund der Höhe des Skigebietes bis 3340 m über dem Meeresspiegel, der beiden Gletschergebieten am Rettenbach- und Tiefenbachferner und den modernen Schneeanlagen (über 90 km beschneitbare Pisten) garantieren ein Ski- und Snowboardvergnügen bis weit nach Ostern.